Materialien und Farben erleben und begreifen




Freitag, 4. September 2009

Farben

In dieser Woche gab es viel zu tun. Gestrickt habe ich nicht so viel, dafür aber wieder etwas gefärbt. Gewaschene Schafswolle, die ich, während Susanna´s Klassenausflug auf den Kinder-und Jugendbauernhof in Dresden Nickern, direkt vor Ort gekauft hatte, ging ins Farbbad.
Einige Stränge Sockenwolle wurden getupft, das heißt, die Farbe auf den Strang getropft und dann verstrichen und einmassiert.
Ganz in Pastelltönen habe ich auch einige 100g Portionen Neuseeländische Lammwolle gefärbt. Einen dieser Stränge werde ich gleich mal anspinnen, denn ich bin schon neugierig, wie sich die Farben in den Fäden geben...
...Bis später...

Kommentare:

  1. orr, ist das schöööne wolle! ein traum! :-)
    ich hoffe, man sieht sich bald mal wieder zum stricken in der neustadt ;-)
    ganz liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die gefärbte Wolle ist ja ein Traum. Eine Farbe schöner wie die andere.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Deine Farben sind echt eine Wucht!!!
    Anja aus Dresden

    AntwortenLöschen
  4. Ach...herrlich die viele Wolle und die tollen Farben.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen